Teamleitung

Für uns ist es wichtig und unabdingbar, dass die zu beratende Person aus sich selbst heraus letztlich erkennt: Ich bin ein Linkshänder! Denn nur dann ist sie bereit, sich auf ihre Händigkeit und ein Leben mit ihr einzulassen.
Jede Form von „Diagnose Linkshänder“ lehnen wir ab, da eine solche Vorgehensweise den zu Beratenden nicht weiter bringt, sondern eventuelle Hürden in dessen Befindlichkeit nur unnötig erhöht bzw. Angst macht oder abschreckt.

 

Der Leiter des Linkshand-Forscherteams ist der Arzt Hanns von Rolbeck: 

 


Die Kernmitglieder dieses Teams kommen aus den Bereichen Medizin und Psychologie sowie aus der wissenschaftlichen Pädagogik. 

Die wissenschaftlich pädagogische Mitwirkung ist vor allem dann notwendig, wenn Kinder und deren Eltern zum beratungsbedürftigen Personenkreis gehören. Unserem Team gehören entsprechend ausgebildete Pädagogen/Diplompädagogen an, die je nach Bedarf zur Verfügung stehen.

 

 

 

 

 

Hanns von Rolbeck: Linkshändigkeit, Linkshänder, Linkshänderberatung, Linkshandberatung, Linkshanduntersuchung, Linkshandumstellung,  Wiederumstellung auf Links, Rückumstellung auf Links, Linkshandforschung, ADS, ADHS, Stottern, Rechenschwäche

 


 

 

print